Wir machen dein Spiel!

Wir machen dein Spiel
im Bild: die Klasse T 2B

Vom 10. bis 20. Dezember fand im Bürgersaal Meran die Ausstellung "Wir machen dein Spiel!", organisiert vom Forum Prävention in Zusammenarbeit mit dem Referat für Sozialwesen der Gemeinde Meran, statt, welche von den Schüler/-innen der Klasse T 2A und jenen der T 2B im Rahmen eines Mathematiklehrausganges besucht wurde.

  • Ist es wahrscheinlicher von einem Meteoriten getroffen zu werden oder im Lotto zu gewinnen?
  • Hat der Spieler auf lange Sicht die Chance, gegen die Spielbank zu gewinnen?
  • Wie viele Rubbellose werden in Italien täglich gespielt?
  • Wie funktioniert eine Slot-Maschine?

Auf diese und weitere Fragen erhielten die Schüler/-innen eine Antwort. Auf unterhaltsame Art lernten sie die Tricks der Spieleindustrie kennen, um Spieler zu manipulieren und erfuhren, wie gefährlich das Spielen ist und wie schnell man in eine Sucht abrutschen kann. Dabei erhielten die Schüler/-innen Hintergrundinformationen zur Funktionsweise von verschiedenen "Maschinen" und konnten mit Hilfe mathematischer Modelle Gewinnwahrscheinlichkeiten kritisch hinterfragen. Es wurde ersichtlich, dass sich die Mathematik eignet, um die verborgenen Seiten des Glücksspiels offenzulegen.

Das Fazit des Lehrausgangs: "Glücksspiel ist mathematisch betrachtet auf Dauer immer ein Verlustgeschäft!"

Wir machen dein Spiel!
im Bild: die Klasse T 2A
  • Wir machen dein Spiel!
  • Wir machen dein Spiel!
  • Wir machen dein Spiel!