Melanie Segata gewinnt GOLD

Melanie Segata S 1B

Vom 01. bis 02. März 2019 fand in Heerenveen (Holland) das Jugendrennen The Viking Race im Eisschnelllauf statt. Dieses Rennen gilt als der bedeutenste internationale Wettkampf im Eisschnelllauf für Jugendliche zwischen elf und 16 Jahren. Knapp 288 Jugendliche aus verschiedenen Ländern nahmen daran teil. Die Weltstars des Eisschnelllaufsports - Ireen Wüst und Sven Kramer - haben in ihrem Jugendalter diesen Wettbewerb auch einmal gewonnen.

Für die diesjährige Meisterschaft konnte sich Melanie Segata aus der S 1B als amtierende Italienmeisterin der U15-Kategorie qualifizieren. Bei den Rennen in Heerenveen sicherte sie sich über 500 m die Goldmedallie. Des Weiteren konnte sie sich über eine Silbermedallie über 500 m sowie über einen sechsten und einen neunten Platz über jeweils 1000 m freuen. Insgesamt erkämpfte sie in der aus vier Rennen bestehenden Gesamtwertung Platz 6.

Die gesamte Schulgemeischaft gratuliert herzlich!

  • Melanie Segata