Lehrausflug der AG für Öffentlichkeitsarbeit zu den Salzwelten (Schaubergwerk) in Hallein/Salzburg und nach Salzburg selbst

Salzwelten Hallein Gruppe

Am Donnerstag, dem 27. September 2018, fuhren wir, d.h. 54 Schüler/-innen, die bei der Öffentlichkeitsarbeit im letzten Schuljahr mitgewirkt hatten, und drei Begleitprofessor/-innen zu den Salzwelten nach Hallein. Mit diesem Ausflug wollte sich die Schule bei den Schüler/-innen für ihren Einsatz bei den verschiedenen Formen der Präsentation der Schule bedanken.

In den Salzwelten angekommen, wurden wir zunächst mit dem alten Bergmann-Gruß "Glück auf!" willkommen geheißen. Dann brachte uns die Grubenbahn durch  labyrinthartige Stollen in das Berginnere. Bei mehreren Stationen schilderte unsere Guide auf anschauliche Weise die Welt unter Tage und erzählte Wissenswertes über das Salz. Über zwei Bergmann-Rutschen ging es auf abenteuerliche Weise weiter in die Tiefe des Berges und schließlich gelangten wir zu einem unterirdischen Salzsee. Auf einem Schiff durchquerten wir diesen, begleitet von romantischen Klängen sowie allerlei Lichteffekten, die ein magisches Spiel auf das Wasser zauberten. 

Wieder außerhalb des Berges angelangt, fuhren wir noch in die Stadt Salzburg hinein, wo wir ausgiebig Zeit zur freien Verfügung hatten, um die Mozartstadt im warmen Sonnenschein zu erkunden.

All das machte uns den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis!!

  • Salzwelten
  • Salzwelten Gruppenfotos