DNA Detectives in der EURAC Bozen

S 5C DNA Detectives

Ein Verbrechen ist passiert. Wer ist der Täter?

Die Schüler/-innen der Klasse S 5C klärten am Freitag, den 23.11.2018 selbständig ein fiktives Verbrechen auf und lernten die Technik des DNA-Fingerprinting („genetischen Fingerabdrucks“) kennen. Die Wissenschaftler der EURAC arbeiteten mit den Schüler/-innen im Laborexperiment mit DNA-Proben von fiktiven Verdachtspersonen, welche sie mit den Proben eines fiktiven Tatortes verglichen. Die Schüler/-innen waren in der Lage den fiktiven Täter mit den erworbenen laborpraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entlarven.

 

  • DNA Detectives
  • DNA Detectives