>> Der Flyer mit den wichtigsten Informationen kann hier heruntergeladen werden.

Fachoberschule für Tourismus


Die Fachoberschule für Tourismus vermittelt besondere Fachkenntnisse im wirtschaftlich-touristischen Bereich. Ab der dritten Klasse wird eine zusätzliche Fremdsprache gelehrt - gewählt werden kann Russisch oder Spanisch. Maturant/innen der Fachoberschule für Tourismus arbeiten bei Tourismusorganisationen, in der Verwaltung von Hotels, bei Verkehrsämtern, bei Verbänden und in vielen anderen Wirtschaftsbetrieben. Der Abschluss bildet die Grundvoraussetzung für Studiengänge im In- und Ausland sowie den Einstieg in die Berufswelt (touristische Verwaltungsberufe).  

Über alle Bildungsangebote an der Fachoberschule für Tourismus kann man sich jederzeit informieren: an der Schule in Bozen, Roenstraße 12, Telefon 0471 272486 oder über das Internet fotourismus.bz.it und Facebook facebook.com/sozgym.fotourismus.

Zudem bietet die Schule jedes Jahr an den Tagen der offenen Tür im Februar ein umfangreiches Informationsangebot, Schulführungen und die Möglichkeit zum Unterrichtsbesuch. Eingeladen sind Mittelschüler/innen mit deren Eltern und interessierte Schulklassen.